Die Medenspielrunde 2020 stand für uns ganz im Zeichen der Pandemie und da es keinen Abstieg geben konnte, wir aber spielen wollten, haben wir munter rotiert und alle Spieler eingesetzt, ohne auf die Platzierung zu achten. Nicht überraschend haben wir alle Spiele verloren und sind als Gruppenletzter doch nicht abgestiegen. Unser Kader besteht aus denselben Spielern, Dirk Buß, Chris Lockl, Behrouz Kanani, Welf Melchert, Simon Wengert, Erich Hünlein, Malte Ruffing und Andreas Tag.

Auch dieses Jahr werden wir wieder munter rotieren und alle einsetzen, wie es allen passt. Dennoch starten wir dieses Jahr mit der Ambition, die Klasse zu halten und haben dafür eine Verstärkung in Person von Frank Morfeld (SC Schwarz Weiß Frankfurt) erhalten. Ein Trainingslager war auch in diesen Zeiten nicht geplant.

Eine Sache sei noch explizit zu erwähnen, dass wir uns auf das Wetterau-Duell mit dem TC Ober-Mörlen freuen.

Kommentare

Hier können Sie Kommentare zur Nachricht lesen

Sie können Kommentare lesen, wenn sie sich einloggen.

 Login